Skriv svar

Sterbeurkunde aus Schweidnitz/Schlesien

andykraut
andykraut
Inlägg: 15
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Liebes Forum

Ich brauche eure Hilfe. Ich habe versucht eine Sterbeurkunde von 1796 zu entziffern und obwohl ich ein paar Sachen erkennen kann, muss ich bei den restlichen Text aufgeben. Hier ist mein Versuch:

24. September
nr. 99
Vor mittag um 10 Uhr starb der ????? [/color]Captaine?????? ??? von Steinwehr ??? Johann Rudolph von Kottulinsky ??????????????? 46 Jahre alt 6???8???? ???? 26 sept???? militärischer ????
????????????????????32 Jahre????????????????April 1792 ??????frau Theresia Hedwig von Hubendorff ???????? Wilhelmine Rosine ?????? Mutter ??????????

Ich weiss das viel Text fehlt und hoffe jemand nimmt die Herrausforderung an. Bedanke mich schon mal dafür. Liebe Grüsse

Andrea
Bilagor
Johann Rudolph von Kottulinsky 1.jpg

ihede71
female
Inlägg: 35
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Hallo Andrea,

ich habe mir die Grafik mal angeschaut und etwas groesser gezoomt, weil es alles nicht so gut zu lesen war.

Hier ein paar Versuche meinerseits, alles natürlich ohne Gewähr. :-)
Am besten guckt nochmal jemand mit drüber, ob es stimmig ist, habe auch nicht alles rausbekommen...

24. September
nr. 99
Vor Mittags um 10 Uhr starb der (1.Buchstabe könnte ein grosses T sein?)????s Capitaine?????? ??? von Steinwehr Herr (?) Johann Rudolph von Kottulinsky, cath.Rel., an einem Entzündungsfieber, alt 46 Jahr, 6 Monate, 8 Tage und ward am 26ten eins?? acht(?) G.R. mit militärischen Honneur beerdigt. Der Wohlselige stammte aus
einem adligen (bin mir da nicht 100%ig sicher) Hause in ?? ab, ward zu Ribn?? gebohren, hat (unklar) König(?) vom 14ten Lebensjahr
volle 32 Jahr ???????????von Tauenzien 2 Jahr und von Steinwehr 29 Jahr gedient (bin mir da etwas unsicher..); sich den 23.ten
April 1792 mit Fraeulein Theresia Hedwig von Hubendorff vermaehlt und mit derselben sehr (?) zufrieden gelebt und einer Fraeulein Tochter Wilhelmine Rosine Hedwig, welche nebst (unsicher..) der Mutter jetzt (?) ??????????
? liebevoller Vater und ? Gemahlin (?) beweint (?), gezeugt
----------
Von den Daten her scheint es zu passen, wenn er mit 46 gestorben ist und 32 Jahre gedient hat, dann war er 14, das passt mit den obigen Daten zusammen, anscheinend wurde er mit militärischen Ehren beerdigt, wenn ich das richtig verstehe..

P.S. Was ich noch nicht 100%ig verstehe: du schreibst ja, dass die Sterbeurkunde von 1796 wäre, aber bei dem ausgeschrieben Beerdigungsdatum sieht es irgendwie nicht nach sechs aus? Ich kann es leider aber auch nicht wirklich gut entziffern, vielleicht hat noch jemand eine Idee, was genau da steht beim Beerdigungsdatum und kann es auflösen..
Senast redigerad av 1 ihede71, redigerad totalt 25 gånger.

ihede71
female
Inlägg: 35
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Nachtrag: einem adligen Hause in ?? ab
Bei dem ?? könnte es was mit..schlesien heissen.

Gerade nämlich gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Kottulinsky
darüber dann hier gelandet: https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Anna_von_Kottulinsky und dort stand dann auf "Baron von Kottulin" geklickt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Tost-Gleiwitz

Spannend, oder? :-)

Bei Tauentzien(bei wikipedia mit t geschrieben) findet man auch einiges...:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tauentzien
ich vermute, es war ein bestimmtes Regiment.

Zu Steinwehr findet man auch was: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Wilhelm_von_Steinwehr

Viel Erfolg noch beim Weiterforschen.. :-)
P.S. In der Sterbeurkunde wird vor dem Tauentzien vermutlcih noch ein anderes Regiment " von ???" genannt, wo er dann 1 1/2 Jahre gedient hat..

andykraut
andykraut
Inlägg: 15
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Lieber ihede71

Ich bin wieder einmal sehr dankbar für deine Übersetztung, diese Sterbeurkunde war aufgrund des vielen Textes besonders schwierig. Danke für die Links :D ...., ich hatte gestern auch schon mal nach einen Steinwehr regiment gesucht. Das ist sehr spannend und ich bin immer am doppelt prüfen mit den Zeiten und den Namen. Was es sehr schwierig macht, da die meisten mehrere Namen hatten und manchmal nur mit den einen oder anderen Vornamen registeret sind. Da schaut man wirklich nach dem Ort, das Datum (1796 habe ich übrigens von ancestry.com) oder andere Familenmitglieder. Mein Cousin ist Däne und betreibt selber Familienforschung und es ist viel leichter in Dänemark als in Deutschland, aber das macht es gerade so spannend, das es nicht so leicht ist. Irgendewann wenn ich alle Informationen habe die ich bekommen kann, möchte ich das alles mal von einen Experten bestätigen lassen, man kann ja immer irgendwo ein Fehler machen.... Wie gesagt Danke nochmals, es ist eine grosse Hilfe und pass gut auf dich auf in diesen Zeiten (das gilt auch für das restliche Forum)....Einen schönen Tag noch :D

Andrea

ihede71
female
Inlägg: 35
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Hallo Andrea,

noch ein Tipp bzgl. der Regimente:
wenn man bei google nach "regiment schlesien 1750" sucht, dann kommt man u.a. auf folgendes Seite:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Infanterieregimenter_der_altpreu%C3%9Fischen_Armee
da scheinen Regimente aufgelistet zu werden und man kann dann auf der Seite nach Steinwehr und Tauentzien suchen, da sind auch Jahreszahlen angegeben, ab wann... Recht praktisch, oder?
Es gibt teilweise mehrere Treffer, aber dieser scheint mir evtl. zu passen:
1777 Johann Christian Wilhelm von Steinwehr im Infanterieregiment No. 14 (1629/1)
Wenn dein Vorfahr 1796 gestorben ist und 29 Jahre im Steinwehrregiment gedient hat, dann würde es mit ab 1777 genau passen! :D 100% sicher ist es natuerlich nicht, aber vielleicht kannst du es noch irgendwie örtlich eingenzen, ob es passen könnte, hab es mir nicht näher angeschaut.
Tauentzien gibts u.a. einen auf der obigen Wikipediaseite: 1763 Friedrich Bogislav von Tauentzien und einen anderen, der aber erst 1804 kam, also erst nach dem Tod deines Vorfahren.

Schade, dass sich bisher keiner mehr gemeldet hat zu den restlichen Lücken in dem Sterbedokument, aber vielleicht meldet sich ja auch noch jemand in den nächsten Tagen und kann die restlichen Lücken füllen :D

andykraut
andykraut
Inlägg: 15
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Hallo Ihede71

Vielen Dank für den Link, habe mal kurz reingeguckt, sehr interessant, werde mir das mal näher anschauen :D . Der Text ist wirklich schwer zu lesen, habe es mehrmals nochmals versucht und kann auch deine Wiedergabe oft wieder erkennen, deswegen ist schon eine grosse Hilfe, allein die Information über das Regiment gibt ganz viele Möglichkeiten weiter zu suchen. Ich habe nochmals auf das Orginal geschaut und da stand 1796 ganz oben über den Einträgen. Abgesehen davon habe ich über Familysearch viele Kirchenbücher aus Schweidntiz (Świdnica) gefunden, aber nicht die Einträge die ich über ancestry gefunden habe. Świdnica selber hat auch Websites mit Kirchenbücher, aber das ist ein bisschen mehr kompliziert. Ich versuche mich ein bisschen mehr auf das Regiment zu konzentrieren, man weiss nie was man da noch finden kann....Abgesehen davon habe ich seinen Namen und Theresias Namen auch schon unter "Ruebezahlider Schlesische Provinzialblaetter" gefunden, weiss aber nicht ganz was das ist.
Nochmals danke :D :D :D

Grüsse Andrea

franzpeter
male
Inlägg: 104
Släktträd: Icke-grafisk
Visa deras familjeträd.
Moin,

ein bisschen was geht noch von meiner Seite:

Vor Mittage um 10 Uhr starb der Staabs Capitaine Hochl. Inf. Regiments von Steinwehr Herr Johann Rudolph von Kottulinsky, cath.Rel., an einem Entzündungsfieber, alt 46 Jahr, 6 Monate, 8 Tage und ward den 26ten ejusdem G.R. mit militärischen Honneurs beerdigt. Der Wohlseelige stammte aus einem adlichen Hause in Oberschlesien ab, ward zu Ribneck gebohren; hat dem Könige vom 14ten Lebensjahr, also volle 32 Jahr bei dem von Sass 1 1/2 Jahr, von Tauenzien 2 Jahr, und von Steinwehr 29 Jahr gedient; sich den 23sten
April 1792 mit Fräulein Theresia Hedwig von Hubendorff vermählt und mit derselben sehr zufrieden gelebt, auch eine Fraeulein Tochter Wilhelmine Rosine Hedwig, welche nebst der Mutter jetzt tiefgebeugt, Frau Wittwe, den Verlust eines liebevollen Vaters und treuen? Gemahls beweint, gezeugt.

Der letzte Schachtelsatz hat es in sich! Aber so schrieb man offensichtlich dazumal.

Schöne Grüße!

andykraut
andykraut
Inlägg: 15
Släktträd: Grafisk
Visa deras familjeträd.
Hallo Franzpeter

Ja es ist wirklich ein spezieller Sterbeeintrag, und es einfach super das er jetzt komplett ist. Sie waren auch nur 4 Jahre verheiratet bevor er starb, und die Tochter nur 3 Jahre alt. Ganz schön ungewöhnlich das man soviel Informationen bekommt, z.B wo er gedient hat und die Gefühlslage der Ehefrau. Nochmals Danke :D :D :D

lg. Andrea

Skriv svar

Återgå till "Handschriftenkunde"