Skriv svar

Kriegspost aus 1942

cboehringer
female
Inlägg: 2
Hallo,
seit einger Zeit lese ich Kriegspost aus meiner Familie. In einem Brief aus 1942 bin ich auf ein Wort gestoßen, das ich nicht lesen kann. Vielleicht kann mir jemand helfen?
Es handelt sich um das letzte Wort in dem Text, es kommt in der zweiten Zeile noch einmal vor.
Meine bisherige "Übersetzung":
Nun lasse ich mit gleicher Post an dich 2 Päckchen mit je 1 Kamm,
Zahnpaste u. Zahn? u 1 Stück Probeseife abgehen, über das du
mir bitte recht bald ein Urteil zugehen läßt, ob es sich lohnt,
von dieser Seife mehr zu kaufen, die doppelte Größe kostet 50 ?
Zahnpaste kann ich dir noch mehr schicken (ohne Zahn?)!

Frage1_19.jpg
Auch die Angabe nach der "50" kann ich nicht entziffern....

Vielen Dank schon mal!

franzpeter
male
Inlägg: 104
Släktträd: Icke-grafisk
Visa deras familjeträd.
Hallo,

ich lese die beiden Wörter als "Zahnpulver".
Hinter der "50" steht das Zeichen für "Pfennig".

Schöne Grüße,
Franz Peter

cboehringer
female
Inlägg: 2
Hallo Franz Peter,

ah ja, das wird es sein :idea:

Besten Dank für die schnelle Antwort und viele Grüße!

Skriv svar

Återgå till "Handschriftenkunde"