Wer forscht in Chile?

jaeger050160
male
Inlägg: 2
Släktträd: Icke-grafisk
Visa deras familjeträd.
Liebe Forscher!
Ich bin auf der Suche nach meiner Familie in Chile. Den Cousin meines Vaters, Otto MÜLLER, habe ich selbst in den späten 60ziger Jahren oder frühen 70zigern bei einem Besuch in Deutschland kennengelernt. Aus seinen Berichten weiß ich, dass er in den 50ziger und 60ziger Jahren in Algaroppo oder Valparaiso ein Hotel in Strandlage geführt hat. Er war verheiratet und hatte auch mindestens einen Sohn Enrico. Seine Eltern waren Adam MÜLLER, geb. 1872 in Friedersreuth/Böhmen und Linda geb. RUDERISCH, geb. in Oelsnitz/Vogtl. Adam MÜLLER war von Friedersreuth/Böhmen mit der gesamten Familie nach Lauterbach bei Oelsnitz/Vogtl. (ca. 25km Luftlinie) umgesiedelt. Wahrscheinlich aus beruflichen Gründen. Er verließ 1923 mit seiner Frau Deutschland in Richtung Brasilien auf dem Dampfschiff "Würtemberg". Wann ihm sein Sohn Otto folgte und auf welchem Weg man nach Chile kam, ist mir nicht bekannt.
Wer von Euch da draußen forscht intensiver in Chile und könnte für mich die Augen und Ohren mit offen halten, ob sich eine Spur dieser Familie Müller in Chile wieder aufnehmen läßt?

Mit freundlichen Grüßen

Matthias (Müller)

Återgå till "Rest der Welt"